Was nach dem Buch übrig blieb

Das Wattenmeer und die Nordsee als Weltkulturerbe sind ein Kleinod an Mensch und Natur, was es zu schützen gilt.

Landschaften, Mythen, Märchen, Helden, Vergangenheit, all das gilt es in der Gegenwart und Zukunft zu erhalten.

Die alten Geschichten, die alten Bräuche, der große Reichtum an Liedern, Rezepten und Gedichten ist ebenso kostbar wie die einzigartige Natur im Wattenmeer und an Land. Sie zu schützen und für folgende Generationen zu bewahren, muss unsere vordringlichste Aufgabe sein. Genau deshalb ist für mich die Reise noch nicht zu Ende.

Mit weiteren Büchern und der Seite www.Jakobskinder.de möchte ich einen Beitrag dazu leisten, dass die wertvolle Arbeit vieler Organisationen und ehrenamtlicher Helfer eine größere Reichweite und Unterstützung erhält. Wir können nur fördern, was wir kennen!

Außerdem könnt ihr hier eure eigenen Erlebnisse für Übersinnliches oder Unerklärliches mit anderen teilen.