Das Rungholt-Museum Bahnsen auf Pellworm

Das Rungholt-Museum Bahnsen auf der Nordseeinsel Pellworm ist etwas ganz etwas ganz Besonderes. In Teil I „Die Jakobskinder und das Geheimnis von Rungholt“ spielt es eine wichtige Rolle. Helmut Bahnsen, gebürtiger Pellwormer, sammelt seit vielen Jahrzehnten am Strand von Pellworm und im umliegenden Watt das ein, was die See wieder hergibt. Sehr oft ist etwas von Rungholt darunter.

Das Museum verfügt über die größte Sammlung an Funstücken von Rungholt und ist für jeden, der mehr über das echte Rungholt und über die Legende erfahren möchte, ein Muss. Kaum jemand kennt sich mit Rungholt so gut aus wie Helmut Bahnsen, der sein ganzes Leben der Erforschung von Rungholt gewidmet hat. Besuchern erzählt er viele interessante und noch unbekannte Geschichten über Rungholt. Ein echtes Erlebnis!

SCHIFFERKNOTEN – Nordfriesland

Schifferknoten, auch unter Krummen Jungs oder Schneeschlaufen bekannt sind in Fett gebackene, verdrehte Kekse aus Nordfriesland und werden meist um

JAN IM SACK – Ostfriesland

Bei „Jan im Sack“ oder „Jan im Hemd“ handelt es sich um ein traditionelles norddeutsches Gericht. Das Wort Sack bezieht

PORRENPANN – Nordfriesland

Krabben gehören natürlich an die Nordsee, also auch nach nach Friesland und den damit verbundenen Inseln und Halligen. Die Zutaten